Leitung der Polizeiinspektion Göttingen

  Bildrechte: PD GOE
Leiter der Polizeiinspektion (PI) Göttingen ist "Leitender Polizeidirektor" (LtdPD) Rainer Nolte.

Der 1963 geborene Eichsfelder führt die personalstärkste Inspektion innerhalb der Polizeidirektion Göttingen seit dem 1. November 2020.
Ihm unterstehen dabei die Einsatz – und Streifendienste der Stadt Göttingen und der Autobahn, der Zentrale Kriminaldienst in Göttingen sowie die vier Polizeikommissariate Duderstadt, Hann. Münden, Osterode am Harz und Bad Lauterberg mitsamt ihren nachgeordneten Dienststellen (Polizeistationen).

Rainer Nolte ist seit 1982 Polizeibeamter. Auf den unterschiedlichsten Dienstposten sammelte er vielfältige Erfahrungen in allen Bereichen der polizeilichen Arbeit. Allein 20 Jahre davon war er an der damaligen Polizeischule und heutigen Polizeiakademie in Hann. Münden als Dozent tätig und hat sein umfangreiches Wissen an den Polizeinachwuchs weitergegeben. 2016 wechselte Rainer Nolte wieder zur Polizeiinspektion Göttingen und übernahm den Dienstposten des Leiter Einsatz. Gleichzeitig fungierte er in diesen vier Jahren als Stellvertreter des Leitenden Polizeidirektors Thomas Rath, den er zum 1.11.2020 als Inspektionsleiter ablöste.

Zur Leitung der Polizeiinspektion Göttingen gehören weiterhin der Leiter des Zentralen Kriminaldienstes, Kriminaldirektor Oliver Tschirner, sowie der Polizeioberrat Thomas Reuter als stellvertretender Leiter des Einsatzbereichs.

Die Einsatz- und Streifendienste der PI Göttingen werden von PHK Andreas Momberg (ESD I), EPHK'in Silke Otte (ESD II) und EPHK Ingo Siese (ESD BAB) geleitet.
Leiter der Verfügungseinheit der PI Göttingen ist KHK Markus Jankowski.

Polizeiinspektion Göttingen

Otto-Hahn-Straße 2
37077 Göttingen
Telefon (0551) 491-0
Fax (0551) 491-1050

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln