Herzlich willkommen bei der PI Hameln-Pyrmont/Holzminden

 

Logo/Banner der Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden  
Logo/Banner der Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Der Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden ist deckungsgleich mit den Grenzen der Landkreise Hameln-Pyrmont und Holzminden.

Das Zuständigkeitsgebiet umfasst somit eine Fläche von rund 1500 Quadratkilometern.

In den beiden Landkreisen der Polizeiinspektion leben etwa 225.000 Menschen.

Für die Sicherheit in der Region, für die Bewältigung der polizeilichen Aufgaben im Bereich der Strafverfolgung, der Gefahrenabwehr und bei der Verfolgung von Ordnungswidrigkeiten, sorgen 355 Polizeibeamtinnen und -beamte.

Hinzu kommen eine Verwaltungsbeamtin, ein Verwaltungsbeamter sowie 65 Beschäftigte (Stand: 01.01.2016).

Zur Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden gehören drei Polizeikommissariate (Holzminden, Bad Münder und Bad Pyrmont) und zwölf Polizeistationen (Aerzen, Bevern, Bodenwerder, Boffzen, Coppenbrügge, Delligsen, Emmerthal, Eschershausen, Hessisch Oldendorf, Polle, Salzhemmendorf und Stadtoldendorf).

PI-Bereich
Bereich der Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Zentralstraße 9
31785 Hameln
Telefon (05151) 933-0
Fax (05151) 933-450

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln