Polizeikommissariat Bad Münder

Das Polizeikommissariat (PK) Bad Münder befindet sich in der Angerstraße 23.

Im Polizeidienstgebäude sind auf den zwei Etagen die Leitung des Kommissariates, der Einsatz- und Streifendienst (ESD) und der Kriminal- und Ermittlungsdienst (KED) untergebracht.

Leiter des Polizeikommissariates Bad Münder ist der Erste Kriminalhauptkommissar (EKHK) Ulrich Mathies.

Leiter des Einsatz- und Streifendienstes ist Polizeihauptkommissar (PHK) Eckard Wiegand-Behmann.

Leiter des Kriminalermittlungsdienstes ist Kriminalhauptkommissarin (KHK'in) Martina Thiedau.

Die Größe der drei Kommunen (das polizeiliche Zuständigkeitsgebiet) umfasst eine Fläche von fast 300 Quadratkilometern.

Rund um die Uhr sind die drei Dienststellen für die rund 35.000 Einwohner der Stadt Bad Münder und der Flecken Coppenbrügge und Salzhemmendorf erreichbar.

Bitte beachten Sie: Außerhalb der Geschäftszeiten der nachgeordneten Polizeistationen sind diese Polizeidienststellen nicht besetzt! Anrufe von Bürgerinnen und Bürgern über die Amtsanschlüsse der Stationen werden dann zum Polizeikommissariat Bad Münder weitergeleitet und die Einsätze von dort übernommen.

Im Notfall wählen Sie bitte auch den Notruf 110 der Polizei!

Telefon-Nr.: 05042/9331-0

Polizeikommissariat Bad Münder  
Das Polizeikommissariat Bad Münder in der Angerstraße.
EKHK Ulrich Mathies  

EKHK Ulrich Mathies

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln