Polizeikommissariat Holzminden

Das Polizeikommissariat Holzminden, unter der Leitung von Polizeirat Marco Hansmann ist rund um die Uhr zuständig für den gesamten Landkreis Holzminden inklusive aller Ortsteile der Stadt Holzminden sowie den Samtgemeinden Bevern, Bodenwerder-Polle, Boffzen, Eschershausen-Stadtoldendorf und der Einheitsgemeinde Delligsen.

Betreut werden demnach rund 72000 Einwohnerinnen und Einwohner auf einer Fläche von rund 690 Quadratkilometern.

Die Aufgaben des Polizeikommissariates Holzminden sind gegliedert in den Einsatz- und Streifendienst, unter der Leitung des Ersten Polizeihauptkommissars Burkhard Schramm, und den Kriminalermittlungsdienstes unter der Leitung des Kriminalhauptkommissars Carl Fahrenholz.

Die Hauptaufgabe der Polizeibeamten/-innen ist die Aufnahme und Bearbeitung von Verkehrsunfällen, Straf- und Ordnungswidrigkeitenanzeigen, aber auch die Verkehrsüberwachung und die Vorbeugung und Bekämpfung von Kriminalität sowie Beratungstätigkeiten.

Als Ansprechpartner für Sicherheits- und Präventionsthemen steht den Bürgerinnen und Bürgern Kriminalhauptkommissar Alfred Sauer und als Kontaktbeamter („KOB") Polizeioberkommissar Jens Meffert zur Verfügung.


Bild des Polizeikommissariat Holzminden  
Das Polizeikommissariat Holzminden in der Allersheimer Straße 2.
Polizeikommissariat Holzminden

Allersheimer Straße 2, 37603 Holzminden

Tel.: 05531-958-0 / Fax: 05531-958-150

email: poststelle@pk-holzminden.polizei.niedersachsen.de

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln