Informationen zur regionalisierten Einstellung

Plakat Teamplayer
Plakat Teamplayer

Die Polizeidirektion Göttingen ist eine von fünf Polizeidirektionen im Land Niedersachsen, für die Sie sich bewerben können, wenn Sie sich dafür entschieden haben, Ihre berufliche Zukunft mit einem dualen Studium zum Polizeikommissar/ zur Polizeikommissarin an der Polizeiakademie Niedersachsen zu beginnen.

Die Vorteile einer regionalisierten Einstellung liegen klar auf der Hand:

Indem Sie sich für die Polizeidirektion Göttingen bewerben, wird Ihnen eine spätere Verwendung im Direktionsbereich garantiert. Im Praktikum werden Sie bereits Ihre mögliche zukünftige Dienststelle kennen lernen.

Dadurch können Sie ihre Zukunft planbar gestalten und Ihren späteren Verwendungsort mitbestimmen.

Landkreise in der Polizeidirektion Göttingen  
Landkreise in der Polizeidirektion Göttingen

Zur Polizeidirektion Göttingen gehören die Landkreise

Göttingen

Northeim

Osterode

Hameln-Pyrmont

Holzminden

Hildesheim

Nienburg

Schaumburg

Da das Land Niedersachsen ausschließlich für den gehobenen Polizeivollzugsdienst einstellt, müssen Sie die allgemeine Hochschulreife oder die Fachhochschulreife nachweisen.

Wenn Sie mit dem schulischen Teil der Fachhochschulreife die Schule verlassen, können Sie sich für ein einjähriges Vollzeitpraktikum bewerben. Nach erfolgreicher Teilnahme erfüllen Sie die Voraussetzungen für das Studium an der Polizeiakademie.

Ebenso können sich auch gute Realschüler/innen bewerben.

Nach erfolgreichem Auswahlverfahren besuchen Sie die zweijährige Fachhochschule für Verwaltung und Rechtspflege (mit den Standorten Hann. Münden, Northeim und gegebenenfalls auch Hannover). Sie werden in Klasse 11 ein schulbegleitendes Praktikum auf einer Dienststelle in Nähe Ihres Heimatortes absolvieren und erreichen mit erfolgreichem Besuch der Klasse 12 die Fachhochschulreife und damit ebenfalls die Voraussetzungen für ein Studium.

Weiterhin bietet das Land Niedersachsen auch jungen Menschen mit Realschulabschluss und abgeschlossener Berufsausbildung die Möglichkeit, mit Besuch der Klasse 12 einer Fachhochschule - entsprechend Ihres Ausbildungsberufes - die Fachhochschulreife zu erlangen.

Bedenken Sie bitte, dass das Auswahlverfahren gut ein Jahr vor dem Einstellungs- bzw. Praktikumstermin beginnt.
Der aktuelle Bewerbungsstichtag für Praktikums-/Studienbeginn ist für alle der 31. Oktober des Jahres.

Praktikumsbeginn: 01.08. / bzw. Studium: 01.10. des Jahres

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.polizei-studium.de

Wenn Sie mit den Kolleginnen und Kollegen aus der regionalisierten Einstellung der Polizeidirektion Göttingen persönlichen Kontakt aufnehmen möchten, benutzen Sie bitte das nachfolgende Kontaktformular oder die nebenstehende telefonische Erreichbarkeit.

Wir freuen uns, Ihre Fragen zu beantworten.

* Pflichtfelder

Polizeidirektion Göttingen

Berufsinformation
Groner Landstraße 51
37081 Göttingen

Gesa Hujahn
(0551) 491 – 1314

Carmen Kauschke
(0551) 491 – 1326

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln